Liebe Mitglieder der DAV-Community,

im Online-Bereich haben sich die Kommunikationskanäle und das Kommunikationsverhalten sehr vieler Nutzerinnen und Nutzer stark verändert. Diesen veränderten Bedingungen muss sich der DAV-Bundesverband auch aus Effizienzgründen anpassen. Eine adäquate Betreuung der DAV-Community, deren Administration über viele Jahre dankenswerterweise ehrenamtlich erfolgte, ist künftig nicht mehr zu gewährleisten.

Deshalb wurde die DAV-Community am 24. Mai 2018 in einem ersten Schritt auf „Lesemodus“ umgestellt. Ein Einloggen und Erstellen/Kommentieren von Einträgen ist nicht mehr möglich. Auch die Zuordnung der Mitglieder zu den von ihnen erstellten Inhalten ist nur mehr über den jeweiligen Nickname gegeben und nicht mehr anders verknüpft. In einem zweiten Schritt werden die zum 24. Mai 2018 „eingefrorenen“ Inhalte nach drei Monaten komplett gelöscht.

Aus dem Kreis engagierter Mitglieder wurden alternative Kommunikations-Kanäle geschaffen: eine Chat-Möglichkeit, eine geschlossene Facebook-Gruppe und eine neue Alpen-Community.de. Weitere Infos und die Zugänge hierzu finden sich auch unter Community-News.

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern für ihr Interesse und bitten um Verständnis für dieses Vorgehen.

Zum Inhalt wechseln


Ötzi auf der Flucht


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 _Lampi_(Gast)

_Lampi_(Gast)
  • Gäste

Geschrieben 09 September 2015 - 06:39

Der weltbekannte Gletschermann Ötzi ist auf der Flucht. Die lang anhaltende Hitze legte sein Kühlgerät im Archäologiemuseum in Bozen lahm. Ötzi konnte so langsam auftauen und unbemerkt entkommen. Nach einem langen Fußmarsch soll er sich jetzt in Wien aufhalten.

 

Weiterlesen: http://dietagespress...auf-der-flucht/

Und nicht so laut lachen dass der Chef das hört.



#2 _hochgern0705_(Gast)

_hochgern0705_(Gast)
  • Gäste

Geschrieben 09 September 2015 - 11:35

Und jetzt wurde er am Tisenjoch im Ötztal gesehen, wo er seine Autoschlüssel sucht, die er vor 5000 Jahren dort vergessen hat


Bearbeitet von hochgern0705, 09 September 2015 - 11:36.


#3 _Lampi_(Gast)

_Lampi_(Gast)
  • Gäste

Geschrieben 10 September 2015 - 09:24

Und jetzt wurde er am Tisenjoch im Ötztal gesehen, wo er seine Autoschlüssel sucht, die er vor 5000 Jahren dort vergessen hat

Da kann er lange suchen, die sind nämlich im Jahr 666 vor unserer Zeitrechnung von den Hunnen geklaut worden. Nun steht das Auto hier: http://www.muzeum-motoryzacji.com.pl/



#4 _Lampi_(Gast)

_Lampi_(Gast)
  • Gäste

Geschrieben 27 November 2017 - 18:24

Verfilmt wurde der arme Kerl jetzt auch noch: https://dermannausdemeis-film.de/



#5 _Grüntnerin_(Gast)

_Grüntnerin_(Gast)
  • Gäste

Geschrieben 04 December 2017 - 09:06

Zahnarztpraxis in wien von unbekanntem Lederschuhträger überfallen, Arzt gezwungen mit Feuersteindolch zu operieren, jetzt lächelt er belndadentweiss



#6 _jennerweinjunior_(Gast)

_jennerweinjunior_(Gast)
  • Gäste

Geschrieben 04 December 2017 - 14:56

Insgeheim wird immer noch nach Luigi, Auftragskiller der Neandertalmafia, gefahndet. Man fand seine Pfeilspitze in einem tiefgefrorenen Mann im hinteren Ötztal. :P



#7 _Harzer_(Gast)

_Harzer_(Gast)
  • Gäste

Geschrieben 17 December 2017 - 18:59

Haltet den Dieb er hat meine Pfeilspitze im Rücken. :ph34r: