Zum Inhalt wechseln


Foto

Video: Monsterlawine


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 Lampi

Lampi

    Gibz doch gar nicht.

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3335 Beiträge
  • m/w:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 16 February 2016 - 14:18

Da hilft auch kein Airbag mehr:

 

http://www.srf.ch/pl...41-7b27c9dddc0e


Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook...68076829957093/

Lamπ%5Btm%5D auf Tour - neue Touren eingetragen am 31.01.2015

Liebe Grüße von Lamл[tm] - Nur echt mit dem Pi

Disc Laimer


#2 climby

climby

    Alpinist

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 658 Beiträge
  • m/w:männlich
  • Wohnort:Bayern

Geschrieben 16 February 2016 - 19:41

Es sind auf der anderen Seite 15kg Spengstoff auch nicht so wenig. Die Energie bringt 1 Skifahrer aus meiner Sicht gar nicht zustande.

 

Viele Liebe Grüße von climby


Meine Nachbarn hören Metal, ob sie wollen oder nicht
www.sektion-alpen.net

#3 Lampi

Lampi

    Gibz doch gar nicht.

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3335 Beiträge
  • m/w:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 17 February 2016 - 11:46

Damit könntest Du Recht haben.

zu meinen Jugendtagen war es noch möglich, die Bestandteile von Schwarzpulver zu kaufen, sofern man nicht so doof war, zu versuchen, alles vom gleichen Händler zu holen :-)

 

Jedenfalls bauten sich ein paar Nachbarsbuben für Sylvester einen 1000-gr-Böller. Als Dämmung diente ein einseitig zugeschraubtes Wasserrohr. Dann wurde direkt vor dem Haus ein Stück Pflaster entfernt und die offene Seite eingegraben. 

 

Der Bumms war in der ganzen Stadt zu hören. In der Wand klaffte ein größeres Loch. Nachher musste das Haus wg. Einsturzgefahr abgerissen werden.

 

1 kg hätte zum Auslösen der Lawine vermutlich auch gereicht.

Aber man wollte ja den ganzen Hang erschüttern. Sonst wäre es nicht so schön groß geworden.


Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook...68076829957093/

Lamπ%5Btm%5D auf Tour - neue Touren eingetragen am 31.01.2015

Liebe Grüße von Lamл[tm] - Nur echt mit dem Pi

Disc Laimer


#4 jennerweinjunior

jennerweinjunior

    Powerposter

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 429 Beiträge
  • m/w:männlich
  • Wohnort:Pfungstadt

Geschrieben 17 February 2016 - 15:49

Das Zauberwort nennt sich "Verdämmung". Ohne diese verpufft die Wirkung des Sprengstoffes, deshalb benötigt man recht viel davon, um überhaupt eine Wirkung zu erzielen. Zudem darf es auch keine Beschädigung des eigentlichen Umfeldes geben. Früher wurden solche Tests u.a. mit einer Panzerfaust durchgeführt, was aber zu Lawinen mit hohem Fremdkörperanteil (Steine & Bäume) führte, die dann unkontrolliert zu Schadlawinen ausarteten.


Gruß, Holger