Zum Inhalt wechseln


Foto

Alpenvereinswetterbericht (via Telefonansage) nicht mehr verfügbar


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 jonny4711

jonny4711

    Frischling

  • Mitglied
  • PIP
  • 7 Beiträge
  • m/w:männlich

Geschrieben 22 February 2017 - 17:48

Der DAV hat den telefonischen Ansagedienst für den Alpenvereinswetterbericht unter 089-295070 abgeschaltet. Man rechtfertigt sich mit den "vielen digitalen Informationsmöglichkeiten", die einen Ansagedienst überflüssig machten.

 

Die Verantwortlichen sind offenbar der Meinung, dass heutzutage alle Welt ausnahmslos mit Smartphone oder Tablet durch die Berge rennt, und übernachten tut man gefälligst eh nur in Ostalpenluxushütten, wo es ausreichend Lademöglichkeiten fürs digitale Spielzeug und logischerweise auch ein 3G-Netz oder WLAN hat. Wäre ja auch sonst nicht zum Aushalten in der Natur draußen!

 

Ich persönlich bin wenig begeistert, da ich das Angebot bisher sehr geschätzt habe. Für mich war es die einzige Möglichkeit, unterwegs auf Mehrtagestouren in abgelegeneren und wenig erschlossenen Gebieten der Westalpen ohne hohen technischen Aufwand (d.h. ohne Smartphone, 3G-Netz, Ersatzakkus und Ladegerümpel) an einen qualifizierten und für mich einschätzbaren Bergwetterbericht in deutscher Sprache heranzukommen. Das war's dann wohl ...

 

 

 



#2 jennerweinjunior

jennerweinjunior

    Powerposter

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 434 Beiträge
  • m/w:männlich

Geschrieben 22 February 2017 - 20:24

Danke für deine Info, dachte schon letzte Woche, das wäre nur kurzzeitig oder ich hätte die falsche Nummer plötzlich.

Nirgends kann man dies nachlesen, keine Pressenotiz o.ä.! Im Gegenteil, es wird ja teilweise noch auf diesen Dienst hingewiesen.

Finde es jedenfals Sch..., denn bei schlechtem Empfang ist sowieso nix mit Internet und mein olles Bergtelefon hat eh kein WWW. :angry2:


Gruß, Holger


#3 Thgoiter

Thgoiter

    Powerposter

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 307 Beiträge
  • m/w:männlich

Geschrieben 23 February 2017 - 21:55

Laut http://www.alpenvere..._aid_10639.htmlseit 1. Mai 2016.

Ruf einfach direkt bei der ZAMG an: https://www.zamg.ac....wetterkompetenz

Weitere Nummern: https://www.davplus.de/wetter

#4 climby

climby

    Alpinist

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 663 Beiträge
  • m/w:männlich
  • Wohnort:Bayern

Geschrieben 24 February 2017 - 10:06

Bei alpenverein.at stehen noch diese Nummer, kosten halt! Vielleicht gehen sie ja noch.

Alpenverein-Wetterdienst:

Tel. Tonbanddienst in Österreich:
Gesamtes Alpenwetter: 0900/911566-80
Regionales Alpenwetter: 0900/911566-81
Ostalpenwetter: 0900/911566-84
Schweizer Alpenwetter: 0900/911566-83
Gardasee-Wetter: 0900/911566-82
(kostenpflichtig - € 0,68/Minute)

Tel. Tonbanddienst in Deutschland:
Alpenwetterbericht 0190/116011
(kostenpflichtig)

 

Ich muss aber schon auch ehrlicherweise sagen, der Alpenverein muss nicht alle kaum noch genutzten Angebote aufrecht erhalten, zudem diese ja auch Kosten verursachen. Es gibt auch keine Pferdetränken an Hüttenparkplätzen. Ein Smartphone richtig eingesetzt (Ausschalten bei Nichtgebrauch!) hält auch mehrere Tage.

 

Viele Liebe Grüße von climby


Meine Nachbarn hören Metal, ob sie wollen oder nicht
www.sektion-alpen.net

#5 jonny4711

jonny4711

    Frischling

  • Mitglied
  • PIP
  • 7 Beiträge
  • m/w:männlich

Geschrieben 24 February 2017 - 11:18

Das Problem mit den genannten 0900 bzw. 0190-Nummern ist schlicht, dass sie nur aus dem jeweiligen Land anrufbar sind. Zumindest war das früher immer so. Vielleicht hat sich das ja geändert, hat da jemand aktuelle Erfahrungen?

 

Im Unterschied zu Pferdetränken sind Bergwetterberichte sicherheitsrelevant, deshalb geht der gezogene Vergleich komplett ins Leere. Sicherheitsrelevante Infrastruktur sollte meiner Meinung nach immer möglichst einfach erreichbar und zuverlässig sein. Einfach und zuverlässig sind aufgrund meiner gesammelten Erfahrungen keine Adjektive, die ich mit Smartphones verbinde. Schlechter Empfang, wenn es drauf ankommt, schlechte Gesprächsdauer (Akkulaufzeit), wenn es drauf ankommt (dann ist nämlich meist auch schlechter Empfang und volle Sendeleistung ist gefragt), Display nicht ablesbar, wenn es darauf ankommt und garantiert irgendwelche Freezes und sonstigen Schererereien, wenn es drauf ankommt und spätestens nach zwei Jahren kaputt und für die Tonne. Ich möchte mich deshalb im Notfall nicht auf ein Smartphone verlassen müssen.

 

Das Smartphone löst auch das Problem eines nicht vorhandenen 3G-Netzes nicht. Versuche, von JWD aus bei schwachem 2G-Netz diverse Wetterapps nutzen zu wollen, habe ich als extrem frustrierend erlebt. Theoretisch kann man das PDF des Alpenwetterberichts über den Browser im Smartphone herunterladen und lesen (hat den Vorteil, dass er im Unterschied zu irgendwelche App-Inhalten nicht verschwindet, wenn man die App schließt), aber selbst das ist bei schwachem 2G-Netz oft Glückssache.


Bearbeitet von jonny4711, 24 February 2017 - 11:32.


#6 jonny4711

jonny4711

    Frischling

  • Mitglied
  • PIP
  • 7 Beiträge
  • m/w:männlich

Geschrieben 24 February 2017 - 11:21

Laut http://www.alpenvere..._aid_10639.htmlseit 1. Mai 2016.

Ruf einfach direkt bei der ZAMG an: https://www.zamg.ac....wetterkompetenz

Weitere Nummern: https://www.davplus.de/wetter

 

Danke für die Hinweise. Die ZAMG-Nummer ist nur zwischen 13 und 18 Uhr erreichbar, die übrigen Nummern sind wie schon befürchtet nur aus dem jeweiligen Land erreichbar. 


Bearbeitet von jonny4711, 24 February 2017 - 11:29.


#7 climby

climby

    Alpinist

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 663 Beiträge
  • m/w:männlich
  • Wohnort:Bayern

Geschrieben 24 February 2017 - 13:11

Als die Leute noch mit Pferden ins Gebirge gefahren sind, war eine Versorgung der Tiere durchaus sicherheitsrelevant.

 

Oder anders, man kann sich (so typisch deutsch) über alles beschweren, früher wars viel besser und sich nebenbei noch ungeschickt anstellen. Alpenverein.at hat eine reine Textversion (minimale Datenmenge) des Wetterberichts: http://www.alpenvere...wetter/text.php

Diese verlinkt bekommst Du mit jedem Netz das AV-Wetter angezeigt, sonst kannst auch nicht telefonieren. An der Hütte frag ich eh den Hüttenwirt (der kennt das Regionalklima sowieso besser) und viele Handy haben UKW-Radio.

 

Viele Liebe Grüße von climby


Meine Nachbarn hören Metal, ob sie wollen oder nicht
www.sektion-alpen.net

#8 Thgoiter

Thgoiter

    Powerposter

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 307 Beiträge
  • m/w:männlich

Geschrieben 24 February 2017 - 16:58

Weitere Nummern: https://www.davplus.de/wetter

 
Danke für die Hinweise. Die ZAMG-Nummer ist nur zwischen 13 und 18 Uhr erreichbar, die übrigen Nummern sind wie schon befürchtet nur aus dem jeweiligen Land erreichbar.


Für Schweiz und Frankreich ist jeweils eine "normale" Nummer dabei.