Liebe Mitglieder der DAV-Community,

im Online-Bereich haben sich die Kommunikationskanäle und das Kommunikationsverhalten sehr vieler Nutzerinnen und Nutzer stark verändert. Diesen veränderten Bedingungen muss sich der DAV-Bundesverband auch aus Effizienzgründen anpassen. Eine adäquate Betreuung der DAV-Community, deren Administration über viele Jahre dankenswerterweise ehrenamtlich erfolgte, ist künftig nicht mehr zu gewährleisten.

Deshalb wurde die DAV-Community am 24. Mai 2018 in einem ersten Schritt auf „Lesemodus“ umgestellt. Ein Einloggen und Erstellen/Kommentieren von Einträgen ist nicht mehr möglich. Auch die Zuordnung der Mitglieder zu den von ihnen erstellten Inhalten ist nur mehr über den jeweiligen Nickname gegeben und nicht mehr anders verknüpft. In einem zweiten Schritt werden die zum 24. Mai 2018 „eingefrorenen“ Inhalte nach drei Monaten komplett gelöscht.

Aus dem Kreis engagierter Mitglieder wurden alternative Kommunikations-Kanäle geschaffen: eine Chat-Möglichkeit, eine geschlossene Facebook-Gruppe und eine neue Alpen-Community.de. Weitere Infos und die Zugänge hierzu finden sich auch unter Community-News.

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern für ihr Interesse und bitten um Verständnis für dieses Vorgehen.

Zum Inhalt wechseln


Dolomiten, Rosengarten - Hüttentour mit Kind


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1 _NicoleK_(Gast)

_NicoleK_(Gast)
  • Gäste

Geschrieben 05 May 2017 - 10:06

Hallo zusammen, wir wollen Ende August mit unserem sechsjährgen Sohn eine Hüttentour in den Dolomiten / Rosengarten machen. Folgender Ablauf ist geplant:

 

1. Tag: Frommeralm - Rotwandhütte

2. Tag: Rotwandhütte - Vajolet Hütte

3. Tag: Vajolet Hütte - Grassleitenhütte

4. Tag: Grassleitenhütte - St. Zyprian

 

Die Tour sollte doch mit fittem Kind (6 Jahre) gut machbar sein, oder?  Wir haben extra versucht, die Tagesetappen so kur wie möglich zu halten, damit Zeit zum Schauen und Staunen bleibt.

 

Ist die Strecke schon jemand gegangen oder kennt das Gebiet? Gibt es unterwegs extrem ausgesetzte Stellen, für die man Seil, Helm, etc. bräuchte? Über Hinweise, Tipps, Vorschläge, Anregungen würden wir uns sehr freuen!!

 

Danke schon mal und viele Grüße!



#2 _Woiddeifi_(Gast)

_Woiddeifi_(Gast)
  • Gäste

Geschrieben 11 May 2017 - 13:02

Servus,

 

ich kann nur zur Etappe Tag 2 was sagen. Ca. eine halbe Gehstunde vor der Vajolethütte kommt eine bisserl blöde Stelle. Zwar technisch einfach, für ein Kind sowieso, aber ausrutschen sollte man hier definitiv nicht.

 

Ich müßte noch ein paar Fotos von der Stelle auf meinem Heim-Pc haben, falls Interesse besteht. Ebenfalls ein paar Gehzeiten.

 

Der Weiterweg zur Grasleitenpasshütte am Tag 3 ist ein einfacher Karrenweg, den Abstieg zu euer geplanten Grasleitenhütte kenn ich nicht.

 

Servus

Woiddeifi



#3 _NicoleK_(Gast)

_NicoleK_(Gast)
  • Gäste

Geschrieben 11 May 2017 - 13:32

Hi,

 

danke für deine Infos. Das hilft uns schon mal weiter. Wir hatten eh überlegt sicherheitshalber einfach noch ein Seil + Klettergurt einzupacken. Man weiß ja nie. Fotos gerne. :-)

 

Bei den Hütten habe ich auch gestutzt. Aber es scheinen tatsächlich zwei unterschiedliche Hütten zu sein.

 

Vielen Dank schon mal! Nicole



#4 _Woiddeifi_(Gast)

_Woiddeifi_(Gast)
  • Gäste

Geschrieben 11 May 2017 - 17:44

Fotos kriegt du, geht aber nur per Mail. Bitte schick mir deine Adresse per PN.

 

Das mit den Hütten ist so. Die Grasleitenpasshütte (Rif. Passo Principe) ist oben auf den Pass (an dieser Hütte müßt sowieso vorbei) und die Grasleitenhütte ( Rif. Bergamo) ist 500hm niedriger.



#5 _Bodil_(Gast)

_Bodil_(Gast)
  • Gäste

Geschrieben 03 January 2018 - 20:50

Hallo, 

wir suchen für Juli diesen Jahres eine Wandertour in den Dolomiten, wie war denn die oben genannte? Wir haben zwei fitte Mädchen 10 und 12 Jahre. 

Grüße

Bodil