Zum Inhalt wechseln


Foto

Erschreckende Erkenntnisse zum Kletterhelm


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 Lampi

Lampi

    Gibz doch gar nicht.

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3446 Beiträge
  • m/w:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 24 May 2017 - 09:04

Um es kurz zu fassen: Als Kopfschutz bei Stürzen - und das ist heutzutage die hauptsächliche Beanpruchung eines Helms - sind die allermeisten Helme weitestgehend unbrauchbar. 
 
Stürze auf den Hinterkopf kommen beim Fahrradfahren so gut wie nicht vor, sind beim Klettern (z.B. wg. "Einfädelns") allerdings häufig. Deshalb ist das von den Fahrradhelmen übernommene beliebte Verstellrad auf der Nackenseite keine gute Idee. 
 
Näheres hier:
 
 
Nicht beleuchtet wurden die in den letzten Jahren um sich greifenden Halterungen für Helm- Kameras. Man geht davon aus, dass Schumachers Kopfverletzungen wesentlich durch ein solches bei der Konstruktion eines Helms nicht einkalkuliertes Teil verursacht wurden.
 
Ebenfalls nicht beleuchtet wurde der Nutzen eines Fahrradhelms, was bei Anfängern, sofern sie überhaupt einen Helm benutzen, fast schon so was wie Standard ist. 

Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook...68076829957093/

Lamπ%5Btm%5D auf Tour - neue Touren eingetragen am 31.01.2015

Liebe Grüße von Lamл[tm] - Nur echt mit dem Pi

Disc Laimer


#2 jennerweinjunior

jennerweinjunior

    Powerposter

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 441 Beiträge
  • m/w:keine Angabe

Geschrieben 24 May 2017 - 11:50

Ist eine Kamera angebracht, der Helm aber nicht für dafür vorgesehen, erlischt die Normzulassung sowieso.

Das Problem gabs vor 20 Jahren schon mal mit den Stirnlampen.

Es ist ja nicht nur die Helmschale, sondern auch die Beriemung muß für die Mehrbelastung ausgelegt sein.

Kann man alles in den Vorgaben für PSA-Ausrüstung nachlesen.


Gruß, Holger


#3 allahopp

allahopp

    Freak

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 87 Beiträge
  • m/w:männlich
  • Wohnort:In de Nord-Pallz

Geschrieben 24 May 2017 - 14:42

Normzulassung..Betriebserlaubnis..ein Helm schützt zu allererst gegen Steinschlag. In meiner Karriere 3mal passiert, nur in den Alpen..(in de Pallz isses ja weicher Sand-Stein :) )Kopfverletzung-Gedöhns durch Aufprall auf selbigen zählt zum Berufsrisiko. Mal hasche Glück, mal hasche Pech. Egal was drann befestigt ist/wird.. Steigsche nix hoch, Lampi, kansche ahch nix Kopp knalle :)

#4 Klugscheisser

Klugscheisser

    Stammgast

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 53 Beiträge

Geschrieben 24 May 2017 - 16:14

Vielleicht sollte man einfach 2 Helme übereinander tragen:

Den Fahrradhelm, der vor Stürzen schützt und obendrauf den Steinschlaghelm, falls mal ein Bröckeli von oben kommt...

Und für den Rest der überstehenden Körperteile, spezielle Schützer aus diversen Sportarten wie Boxen, Eishockey, oder American Football... :rolleyes:


Bearbeitet von Klugscheisser, 24 May 2017 - 16:15.


#5 allahopp

allahopp

    Freak

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 87 Beiträge
  • m/w:männlich
  • Wohnort:In de Nord-Pallz

Geschrieben 24 May 2017 - 17:08

Und Kondome sollen auch schützen! Jaaa, hab ich gegoogelt :) !!!!

#6 aleph1

aleph1

    Freak

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 62 Beiträge
  • m/w:männlich

Geschrieben 24 May 2017 - 20:34

Wenn man richtig eine Flanke runterstürzt, geht's schnell und der Helm streift sich ganz einfach ab. Ich hab meinen Helm oft nicht optimal eng eingestellt.

 

Wenn Steine ab Fausgröße ein paar m fallen, dann bilde ich mir auf den Helm wenig ein.

 

Trotzdem nie ohne Helm.



#7 Lampi

Lampi

    Gibz doch gar nicht.

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 3446 Beiträge
  • m/w:männlich
  • Wohnort:Stuttgart

Geschrieben 25 May 2017 - 09:45

.(in de Pallz isses ja weicher Sand-Stein :) )Kopfverletzung-Gedöhns durch Aufprall auf selbigen zählt zum Berufsrisiko

Pälzer Dickkopp


Exklusiv Klettern mit Stuttgarts kleinster Sektion, kein Lärm, kein Anstehen, familiäres Umfeld: https://www.facebook...68076829957093/

Lamπ%5Btm%5D auf Tour - neue Touren eingetragen am 31.01.2015

Liebe Grüße von Lamл[tm] - Nur echt mit dem Pi

Disc Laimer