Liebe Mitglieder der DAV-Community,

im Online-Bereich haben sich die Kommunikationskanäle und das Kommunikationsverhalten sehr vieler Nutzerinnen und Nutzer stark verändert. Diesen veränderten Bedingungen muss sich der DAV-Bundesverband auch aus Effizienzgründen anpassen. Eine adäquate Betreuung der DAV-Community, deren Administration über viele Jahre dankenswerterweise ehrenamtlich erfolgte, ist künftig nicht mehr zu gewährleisten.

Deshalb wurde die DAV-Community am 24. Mai 2018 in einem ersten Schritt auf „Lesemodus“ umgestellt. Ein Einloggen und Erstellen/Kommentieren von Einträgen ist nicht mehr möglich. Auch die Zuordnung der Mitglieder zu den von ihnen erstellten Inhalten ist nur mehr über den jeweiligen Nickname gegeben und nicht mehr anders verknüpft. In einem zweiten Schritt werden die zum 24. Mai 2018 „eingefrorenen“ Inhalte nach drei Monaten komplett gelöscht.

Aus dem Kreis engagierter Mitglieder wurden alternative Kommunikations-Kanäle geschaffen: eine Chat-Möglichkeit, eine geschlossene Facebook-Gruppe und eine neue Alpen-Community.de. Weitere Infos und die Zugänge hierzu finden sich auch unter Community-News.

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern für ihr Interesse und bitten um Verständnis für dieses Vorgehen.

Zum Inhalt wechseln


1.5.2018 Leatherman an der Baumgartenschneid verloren


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 _climby_(Gast)

_climby_(Gast)
  • Gäste

Geschrieben 01 May 2018 - 21:04

Servus Zusammen,

wir haben am 1.5.2018 bei unserer Tour zur Baumgartenschneid vom Cafe Hennerer (Schliersee)aus unserem Leatherman verloren, dummerweise wissen wir nicht wo. Der Anstieg erfolgte über den Normalanstieg durch das Stadeltal. An der Kehre der Forststraße (wo dann der Weg beginnt, derzeit viel Bärlauch) war er noch da. Dann ging es weiter über das Sagfleckl zum Gipfel und bis dahin wieder zurück. Dann ging es weiter Richtung Kreuzbergalm, sind aber davor den unmarkierten direkten Abstieg durch den Wald gegangen. Am Breitenbach sind wir wieder auf die Forststraße gekommen und die letzten 600m auf dieser zum Parkplatz gegangen. Erst zuhause wurde der Verlust bemerkt.

Wir hoffen auf einen ehrlichen Finder. Da es ein Geschenk war, würden wir uns darüber sehr freuen und auch einen Finderlohn leisten.

Viele Liebe Grüße von climby


#2 _climby_(Gast)

_climby_(Gast)
  • Gäste

Geschrieben 02 May 2018 - 09:40

Alarm zurück, das Ding ist wieder aufgetaucht!

 

 

Wer die Tour trotzdem macht, kann ohne Probleme Bärlauch statt Leathermans finden, ist auch gesünder. Gut, man duftet halt ein bisschen.  wink.gif

Viele Liebe Grüße von climby



#3 _Alpenfan70_(Gast)

_Alpenfan70_(Gast)
  • Gäste

Geschrieben 06 May 2018 - 16:40

Ja, wo war's denn?

Sowas kann doch nur in einer "Damenhandtasche" passieren!

 

Ist das mit dem Bärlauch so wie beim Waldmeister...

blühend ist er bitter/giftig?



#4 _ch_stall_(Gast)

_ch_stall_(Gast)
  • Gäste

Geschrieben 17 May 2018 - 08:41

hab auch eins gefunden


Bearbeitet von ch_stall, 17 May 2018 - 08:52.