Liebe Mitglieder der DAV-Community,

im Online-Bereich haben sich die Kommunikationskanäle und das Kommunikationsverhalten sehr vieler Nutzerinnen und Nutzer stark verändert. Diesen veränderten Bedingungen muss sich der DAV-Bundesverband auch aus Effizienzgründen anpassen. Eine adäquate Betreuung der DAV-Community, deren Administration über viele Jahre dankenswerterweise ehrenamtlich erfolgte, ist künftig nicht mehr zu gewährleisten.

Deshalb wurde die DAV-Community am 24. Mai 2018 in einem ersten Schritt auf „Lesemodus“ umgestellt. Ein Einloggen und Erstellen/Kommentieren von Einträgen ist nicht mehr möglich. Auch die Zuordnung der Mitglieder zu den von ihnen erstellten Inhalten ist nur mehr über den jeweiligen Nickname gegeben und nicht mehr anders verknüpft. In einem zweiten Schritt werden die zum 24. Mai 2018 „eingefrorenen“ Inhalte nach drei Monaten komplett gelöscht.

Aus dem Kreis engagierter Mitglieder wurden alternative Kommunikations-Kanäle geschaffen: eine Chat-Möglichkeit, eine geschlossene Facebook-Gruppe und eine neue Alpen-Community.de. Weitere Infos und die Zugänge hierzu finden sich auch unter Community-News.

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern für ihr Interesse und bitten um Verständnis für dieses Vorgehen.

Zum Inhalt wechseln


alternative-zum-Ende-der-dav-community


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 _Alpenfan70_(Gast)

_Alpenfan70_(Gast)
  • Gäste

Geschrieben 09 May 2018 - 21:09

Abstimmen DAV soll DAV-Community erhalten!

 

https://www.dav-comm...-dav-community/

 

...

 

 

Auch heute wieder neue(-r) Beitrag(-äge) im Mitgliederbereich!

!13.05.2018!

 

 

https://www.dav-comm...view=getnewpost

 

 

alternative-zur-dav-community-ins-leben-rufen

 

Dieses (s. O.) Thema ist nur für aktuell angemeldete, registrierte DAV-Community-Nutzer sichtbar!!!!

...

Rund um die COMMUNITY

-

HILFEN und VORSCHLÄGE zur Community...

 

hoffentlich interpretiert das "beliebt" vor den Thementiteln

"Ende der Community und..."

niemand von den "Entscheidern" falsch!

 

 

auch hier:

 

  1. community Foren
  2. DAV und SEKTIONEN
  3. ALLGEMEINES - Rund um den DAV

 

 

https://www.dav-comm...-dav-community/

 

 

hier ist doch mal ein ?beherztes? Angebot:

https://www.dav-comm...-dav-community/

 

#18 - Beitrag von "Kormoran"

 

ohne Gewähr dir geb ich einen aus beim 18. Rhöntreffen!!!


Bearbeitet von Alpenfan70, 19 May 2018 - 15:40.


#2 _Alpenfan70_(Gast)

_Alpenfan70_(Gast)
  • Gäste

Geschrieben 17 May 2018 - 10:16

auch heute wieder gibt's neuese zu Thema ?Ende der DAV-Community?:

 

https://www.dav-comm...en/#entry131179

 

dieses Thema (s. o.) ist auch weiterhin nicht für Gäste und die darunter in größerer Anzahl vermuteten registrierten DAV-community-Nutzer lesbar!

 

auch wenn's schwer fällt:

 

Anmelden!

 

bringt u. U. auch noch das eine oder andere Argument für den Erhalt der DAV-Community!

 

https://www.dav-comm...t-der-kontakte/

...

 

mfg

"Alpenfan70"

 

Hat hier schon jemand die "Antwort"-Buttons "verhöckert"?

 

die bis vor kurzem noch bei "melden" "mehrfachzitat" und "zitieren" zu finden waren???


Bearbeitet von Alpenfan70, 17 May 2018 - 10:26.


#3 _Alpenfan70_(Gast)

_Alpenfan70_(Gast)
  • Gäste

Geschrieben 21 May 2018 - 10:38

Hier nochmal meine Frage an die "Entscheider" und das "Personal" des DAV - Präsidium und Bundesgeschäftsstelle:

 

Wo, wann und von wem wurde das Ende der DAV-Community beschlossen?

 

Auch wenn der 23.05.2018 23:59 ein ?unumgängliches? Datum für das Ende der DAV-Community zu sein scheint,

warum überlässt man diese Entscheidung nicht den Deligierten der nächsten Bundesversammlung?

 

Im Zweifelsfall sollte der "statische" Zustand der Website nicht (wie zuletzt hier gelesen) nicht drei Monate, nicht ein Jahr sondern eben bis zur nächsten Bundesversammlung dauern.

 

Sofern dort beschlossen wird/würde "weg damit!"  ... o. k. wahrscheinlich für den "harten Kern" der DAV-Community immer noch unverständlich, aber "sauber" legitimiert!

"Sagt" die Bundesversammlung ~ Ja, wir wollen auch weiterhin eine unabhängige Plattform im Internet für den Gedanken- und Wissensaustausch, könnt auch keine® dem Präsidium vorwerfen es wirft (eigenmächtig) Geld zum Fenster raus!

 

mfg

"alpenfan70"