Liebe Mitglieder der DAV-Community,

im Online-Bereich haben sich die Kommunikationskanäle und das Kommunikationsverhalten sehr vieler Nutzerinnen und Nutzer stark verändert. Diesen veränderten Bedingungen muss sich der DAV-Bundesverband auch aus Effizienzgründen anpassen. Eine adäquate Betreuung der DAV-Community, deren Administration über viele Jahre dankenswerterweise ehrenamtlich erfolgte, ist künftig nicht mehr zu gewährleisten.

Deshalb wurde die DAV-Community am 24. Mai 2018 in einem ersten Schritt auf „Lesemodus“ umgestellt. Ein Einloggen und Erstellen/Kommentieren von Einträgen ist nicht mehr möglich. Auch die Zuordnung der Mitglieder zu den von ihnen erstellten Inhalten ist nur mehr über den jeweiligen Nickname gegeben und nicht mehr anders verknüpft. In einem zweiten Schritt werden die zum 24. Mai 2018 „eingefrorenen“ Inhalte nach drei Monaten komplett gelöscht.

Aus dem Kreis engagierter Mitglieder wurden alternative Kommunikations-Kanäle geschaffen: eine Chat-Möglichkeit, eine geschlossene Facebook-Gruppe und eine neue Alpen-Community.de. Weitere Infos und die Zugänge hierzu finden sich auch unter Community-News.

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern für ihr Interesse und bitten um Verständnis für dieses Vorgehen.

Zum Inhalt wechseln


Weiter kaempfen - Alternative zum Ende der DAV-Community!


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
6 Antworten in diesem Thema

#1 _Alpenfan70_(Gast)

_Alpenfan70_(Gast)
  • Gäste

Geschrieben 17 May 2018 - 10:41

Hallo an alle die sich noch in den "Mitgliederbereich der DAV-Community trauen!

 

Nachdem - auch von mir - hier viel Energie daran gesetzt wurde/wird eine Alternative zur DAV-Community zu schaffen möchte ich doch noch mal für das ?unzähmbare? KInd des DAV werben!

 

alle die für die Fortsetztung der DAV-Community unter dem Dach des DAV sind bitte "abstimmen"!

 

https://www.dav-comm...-dav-community/

 

dav-community.de/invisionboard/topic/50401-k-e-i-n-ende-der-dav-community


Bearbeitet von Alpenfan70, 18 May 2018 - 13:44.


#2 _Xocolatl_(Gast)

_Xocolatl_(Gast)
  • Gäste

Geschrieben 17 May 2018 - 22:30

Die DAV Elite sitzt in ihrem Palast in München, isst von goldenen Löffeln, bezahlt von unseren Mitgliedsbeiträgen.

 

Und wenn sie einmal, ein einziges Mal überhaupt, was machen sollen, und ein kleines Forum migrieren sollen, dann ist es ihnen zu viel Arbeit, und sie sperren den Laden zu!



#3 _Lampi_(Gast)

_Lampi_(Gast)
  • Gäste

Geschrieben 22 May 2018 - 10:54

Zügle er sein Mundwerk



#4 _Xocolatl_(Gast)

_Xocolatl_(Gast)
  • Gäste

Geschrieben 22 May 2018 - 14:37

Soll ich denn DAV jetzt auch noch loben, dass sie sich in ihrem Elfenbeinpalast von unseren Mitgliedsbeiträgen Toilettenpapier aus feinster chinesischer Seide von goldenen Haltern abrollen, während sie morgen das Forum zusperren wollen?



#5 _Lampi_(Gast)

_Lampi_(Gast)
  • Gäste

Geschrieben 22 May 2018 - 15:01

Wieso bist Du in einem Verein, über den Du so denkst?



#6 _Xocolatl_(Gast)

_Xocolatl_(Gast)
  • Gäste

Geschrieben 22 May 2018 - 15:28

Ich breche hier nicht pauschal den Stab über den DAV und alle seine Aktivitäten.

 

Natürlich spitze ich das hier zu. Die Tatsache der Schließung eines Forums. Eines Forums, wohlgemerkt, dass hier eine Nutzerin in einer Woche aus dem Boden stampft. Der Aufwand ist überschaubar. Sollte für einen riesigen Verein ja relativ im Gesamtaufwand winzig, nahezu unmerklich, sein.

 

Wegen dem hingegen verhältnismäßig großen Nutzen des Forums auch die Größe des Unverständnisses.

 

Im DAV bin ich, weil ich die Hütten- und Wegestruktur schätze und nutze.



#7 _Alpenfan70_(Gast)

_Alpenfan70_(Gast)
  • Gäste

Geschrieben 24 May 2018 - 09:35

Hier und da gibt's aktuell  ?zwei?  +- o

fizielle "Aussichten" für den sog. "statischen" "online" Fortbestand  der DAV-Community.de,

 

mal ist die rede von einem Jahr mal von drei Monaten!

 

noch einmal  möchte ich meine "Lösung" vorbringen:

 

der DAV-Bundesverband (-Präsidium) möge die DAV-Community.de lieber "aktiv" als statisch weiter laufen/leben lassen bis die nächste DAV-Hauptversammlung zu dieser Frage einen Beschluß fasst, sollte dieser lauten: ~Ja, ich(DAV) will den Fortbestand der DAV-Community.de ~ sind damit auch die Kosten für eine ? juristische Betreuung ? des Internet-Angebotes abgesegnet!

 

Beschließt die HV ~ nein weg damit ~

ist das Präsidium "fein raus"!!!!!!

 

mfg

"Alpenfan70"


Bearbeitet von Alpenfan70, 24 May 2018 - 09:44.