Liebe Mitglieder der DAV-Community,

im Online-Bereich haben sich die Kommunikationskanäle und das Kommunikationsverhalten sehr vieler Nutzerinnen und Nutzer stark verändert. Diesen veränderten Bedingungen muss sich der DAV-Bundesverband auch aus Effizienzgründen anpassen. Eine adäquate Betreuung der DAV-Community, deren Administration über viele Jahre dankenswerterweise ehrenamtlich erfolgte, ist künftig nicht mehr zu gewährleisten.

Deshalb wurde die DAV-Community am 24. Mai 2018 in einem ersten Schritt auf „Lesemodus“ umgestellt. Ein Einloggen und Erstellen/Kommentieren von Einträgen ist nicht mehr möglich. Auch die Zuordnung der Mitglieder zu den von ihnen erstellten Inhalten ist nur mehr über den jeweiligen Nickname gegeben und nicht mehr anders verknüpft. In einem zweiten Schritt werden die zum 24. Mai 2018 „eingefrorenen“ Inhalte nach drei Monaten komplett gelöscht.

Aus dem Kreis engagierter Mitglieder wurden alternative Kommunikations-Kanäle geschaffen: eine Chat-Möglichkeit, eine geschlossene Facebook-Gruppe und eine neue Alpen-Community.de. Weitere Infos und die Zugänge hierzu finden sich auch unter Community-News.

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern für ihr Interesse und bitten um Verständnis für dieses Vorgehen.

Zum Inhalt wechseln


Alternatives Forum zur DAV-community ist online


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1 _Kormoran_(Gast)

_Kormoran_(Gast)
  • Gäste

Geschrieben 22 May 2018 - 22:20

Da der andere Beitrag nur von angemeldeten Benutzern gelesen werden kann, kopiere ich die wichtigsten Inhalte hier hinein:

 

Einladung von Miri:

 

Hallo an die Community,

 

wie angekündigt, es ist vollbracht, ein alternatives Wanderforum ist gestern, Donnerstag 17.05 online gegangen.

 

Das heißt für uns:

 

wenn wieder das Bergfieber aufkommt und Tourenpartner gesucht werden. Dann müssen wir nicht mehr alleine losziehen, sondern klicken auf:

 

www.alpen-community.de

 

Treffen wir uns da?

 

Viele Grüße

Miri

 

 

 

weitere Infos von mir:

 

Leider konnten wir den DAV nicht von einer Deaktivierung abbringen.

 

Die einzigen Kompromisse, zu denen der DAV bereit war:

 

  • Die aktuellen Inhalte bleiben noch 3 Monate auf read-only bestehen. Man kann die alten Beiträge also lesen, aber nicht editieren oder neue erstellen
  • Die Startmeldung bei der Anmeldung (mit dem orangen Ausrufezeichen) wird angepasst. Die Meldung soll auch einen Link auf das neue Forum enthalten

 

Der offizielle Grund für die Abschaltung war "Effizienzsteigerung" und Ressourcenverlagerung auf modernere Kanäle. Ich denke aber, dass der Hauptgrund schon die EU-Datenschutzverordnung war, die ja einen Tag nach der Abschaltung in Kraft tritt. Dort wurden wahrscheinlich unabsehbare Mehraufwände befürchtet, der DAV wollte die Aufwände aber eher reduzieren. Das ist aber nur meine persönliche Vermutung.

 

Danke schonmal an Miri für den schnellen Aufbau der Alternative! Ich hoffe, möglichst viele von Euch auf Miris Forum wiederzutreffen! Dann können wir weiter überlegen:

  • wie auch neue DAV-Mitglieder das neue Forum finden können (ein Link auf der jetzigen Seite ist langfristig zu wenig)
  • wie wir die wichtigsten alten Foren-Inhalte manuell herüberziehen können (bzw ob wir das brauchen)
  • wie wir die Forenkategorien verbessern können

Es wäre schön, wenn sich der Aufwand von Miri lohnt und viele von Euch motiviert sind, das neue Forum zu einem vollständigen Ersatz der DAV-Community hochzuziehen!

 

Ciao, Alex

 


Bearbeitet von Kormoran, 22 May 2018 - 22:21.