Liebe Mitglieder der DAV-Community,

im Online-Bereich haben sich die Kommunikationskanäle und das Kommunikationsverhalten sehr vieler Nutzerinnen und Nutzer stark verändert. Diesen veränderten Bedingungen muss sich der DAV-Bundesverband auch aus Effizienzgründen anpassen. Eine adäquate Betreuung der DAV-Community, deren Administration über viele Jahre dankenswerterweise ehrenamtlich erfolgte, ist künftig nicht mehr zu gewährleisten.

Deshalb wurde die DAV-Community am 24. Mai 2018 in einem ersten Schritt auf „Lesemodus“ umgestellt. Ein Einloggen und Erstellen/Kommentieren von Einträgen ist nicht mehr möglich. Auch die Zuordnung der Mitglieder zu den von ihnen erstellten Inhalten ist nur mehr über den jeweiligen Nickname gegeben und nicht mehr anders verknüpft. In einem zweiten Schritt werden die zum 24. Mai 2018 „eingefrorenen“ Inhalte nach drei Monaten komplett gelöscht.

Aus dem Kreis engagierter Mitglieder wurden alternative Kommunikations-Kanäle geschaffen: eine Chat-Möglichkeit, eine geschlossene Facebook-Gruppe und eine neue Alpen-Community.de. Weitere Infos und die Zugänge hierzu finden sich auch unter Community-News.

Wir bedanken uns bei allen Mitgliedern für ihr Interesse und bitten um Verständnis für dieses Vorgehen.

Zum Inhalt wechseln


Danke an die DAV Community


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 _Xocolatl_(Gast)

_Xocolatl_(Gast)
  • Gäste

Geschrieben 23 May 2018 - 13:12

Danke an den Deutschen Alpenverein und auch an die Webmaster hier, die Forenadministration und alle Moderatoren für die hier in den letzten Jahren geleistete Arbeit, den Einsatz, das Herzblut.

 

Und letztendlich Danke für die Bereitstellung dieses Dienstes, genau so wie er gewesen ist.

 

Hier habe ich viele Tourenpartner kennengelernt. Vielleicht ein dutzend oder zwanzig. Auch die mit denen ich aktuell unterwegs bin!

 

Nicht nur das. Sondern ich kann mir auch nicht vergegenwärtigen, dass ich irgendwo anders im Internet bisher trotz geeigneter Aktivitäten auch nur einen einzigen Tourenpartner aufgetan hätte.

 

Bei allem Genörgel dessen ich mich seit Bekanntmachung hier selber befleißigt habe.

 

Aber dadurch war mir die DAV Community bergsteigerisch nicht eine große, sondern eine entscheidende und grundlegende Ressource.

 

Ich ziehe meinen Hut.

 

Die DAV Comm bleibt mir immer in guter Erinnerung. Auch der inhaltliche und informelle Austausch.


Bearbeitet von Xocolatl, 23 May 2018 - 13:17.


#2 _Miri_87_(Gast)

_Miri_87_(Gast)
  • Gäste

Geschrieben 23 May 2018 - 18:38

Ich kann mich den Worten von Xocolatl nur anschließen. Vielen lieben Dank auch von mir an den Deutschen Alpenverein und an alle Mitwirkenden die diese Plattform erschaffen, verwaltet und betreut haben.

Es war eine tolle, informative, für mich lebendige und aussagekräftige Seite, auf der ich mich gerne aufgehalten habe.

 

Liebe Grüße

Miri



#3 _Con_(Gast)

_Con_(Gast)
  • Gäste

Geschrieben 23 May 2018 - 20:55

Tja, es wird Zeit leise Servus zu sagen ...

 

Umso mehr freue ich mich, weil mein "Asylantrag" auf Miri's neuem Forum bewilligt wurde!  :)

 

Weiter geht's, der Berg ruft!  :D



#4 _kebne_(Gast)

_kebne_(Gast)
  • Gäste

Geschrieben 23 May 2018 - 21:53

Schade bald ist es vorbei mit der Community. Ich werde sie vermissen.

 

Über die Jahre habe ich durch die Community viele nette und interessante Menschen kennen gelernt.

 

Wir haben diverse Touren in den Alpen gemacht und auch schöne Treffen im Harz, im Elbsandstein, in Konstein, im Thüringer Wald, in der Rhön etc. gehabt.

 

Da die Administration der Com ehrenamtlich erfolgte erschließt sich mir nicht ganz, warum die Einstellung aus Effizienzgründen erfolgt. Ok Einnahmen wurden damit nicht erzielt. Meiner persönlichen Einschätzung nach war die Com für den DAV wohl zu übersichtlich, nicht bunt genug und zu werbefrei.

 

F****** habe ich nicht und ist auch keine Alternative!

 

 

Machts gut und man sieht sich in der Alpen-Community.

 

 

Einen schönen Bergsommer und liebe Grüße

 

kebne

 

Nicht vergessen: 18. Rhöntreffen vom 25.01.2019 bis 27.01.2019


Bearbeitet von kebne, 23 May 2018 - 21:57.


#5 _Kormoran_(Gast)

_Kormoran_(Gast)
  • Gäste

Geschrieben 23 May 2018 - 21:56

Von mir auch ein großes Dankeschön für den bisherigen Betrieb dieses Forums! Ich habe auch viele Tourenpartner gefunden und fand auch die mittlerweile nicht mehr stattfindenden Stammtische in München sehr unterhaltsam.

 

Ich glaube auch, dass es in den neuen Medien schwieriger ist, geeignete Tourenpartner zu finden, auf die man sich verlassen kann. Zusammengewürfelte Gruppen (mit unterschiedlicher bis keiner Erfahrung) wie bei manchen Facebook-Events, die gleich die Watzmann-Überschreitung zusammen versuchen wollen, halte ich für ziemlich fragwürdig.

 

Schade, dass der DAV dieses Forum nicht mehr weiter unterstützen möchte. Ich hoffe, dass zumindest die meisten der aktuellen Stamm-Besucher auf Miris neues Forum umziehen (https://www.alpen-community.de)!

 

Ciao, Alex



#6 _anaj_(Gast)

_anaj_(Gast)
  • Gäste

Geschrieben 23 May 2018 - 22:11

Tschau DAV-Community

#7 _hm08_(Gast)

_hm08_(Gast)
  • Gäste

Geschrieben 24 May 2018 - 07:24

Guten Morgen,

 

noch komme ich rein, bin schon sehr traurig. Fast auf den Tag genau fünf Jahre war ich hier angemeldet. Ich kann die Entscheidung des DAV leider nicht nachvollziehen. Trotzdem vielen Dank an alle, die hier mitgewirkt haben und mir in den letzten Jahren mit Rat und Tat zur Seite standen.

:(



#8 _Nano_(Gast)

_Nano_(Gast)
  • Gäste

Geschrieben 24 May 2018 - 11:40

Auch ich will mich mit einem Dankeschön verabschieden.

 

Ich bin zwar hauptsächlich Leser gewesen, weil das alleine ja schon immer etwas Zeit erforderte. Das selber Anfragen oder Antworten habe ich mir für die wichtigen Dinge aufgehoben. Es gab hier zwar auch viele unnütze Diskussionen, bei denen manche auch mit Beleidigungen nicht zurückhalten konnten, aber auch viele brauchbare Antworten, die werde ich vermissen. :(

 

Mal sehen, vielleicht entwickelt sich ja auf alpen-community.de eine brauchbare Alternative. FB ist jedenfalls keine.

 

Ein herzliches Tschüs sagt

 

Nano